Schneebruch: Die Feuerwehr warnt dringend

Durch den sehr nassen und damit schweren Schnee stürzen Bäume um und große Äste fallen zu Boden. Es besteht akute Verletzungsgefahr. Die Feuerwehr Ingolstadt ist seit heute Nacht im Dauereinsatz.

Die Bevölkerung wird dringend aufgefordert, den Aufenthalt unter Bäumen zu meiden. Friedhofsbesuche und der Besuch von Grünanlagen müssen aufgrund der aktuellen Gefahr von Schneebruch unterlassen werden. 

Die dringende Warnung gilt insbesondere für das komplette Glacis, den Luitpoldpark und den Bereich Künettegraben und den Baggersee. Die drei großen Ingolstädter Friedhöfe werden bis auf Weiteres geschlossen.

Quelle: Amt für Brand- und Katastrophenschutz Ingolstadt.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige