Ingolstadt wird lahmgelegt

Vier der Fahrtrouten der protestierenden Landwirte durchqueren am kommenden Montag das Stadtgebiet Ingolstadt. Davon sind folgende Straßen nach Mitteilung der Stadt Ingolstadt unmittelbar betroffen:

Von Gaimersheim, Stadtweg kommend:
Dr. Ludwig-Kraus-Straße, Ettinger Straße, Zubringer zu ST2335 Richtung Hepberg

Von Neuburg, Bundesstraße 16 kommend:
B16, B13, Münchener Str., Westliche Ringstraße, Neuburger Str., Audi Ring, Friedrichshofener Straße, Richtung Gabel

Von Lenting, Ingolstädter Straße kommend:
Ingolstädter Straße, Beilngrieser Straße, Nürnberger Straße, Schillerstraße, Goethestr., B16A Richtung Großmehring

Von Manching, Staatsstraße 2335 kommend:
Manchinger Straße, Südliche Ringstraße, Münchener Straße, B13 Richtung Oberstimm.

Es ist davon auszugehen, dass die gewählten Protestrouten deutliche Auswirkungen weitere Straßenverbindungen in Ingolstadt haben wird.

Die Proteste beginnen morgens um 5.00 Uhr und dauern bis 14.00 Uhr. Nach Auskunft der Stadt kreisen die Protestteilnehmer in dieser Zeit auch auf Routen. Die Polizei geht davon auch, dass der morgendliche Berufsverkehr massiv betroffen sein wird.

Quelle: Stadt Ingolstadt und eigene Berichterstattung

Diesen Beitrag teilen
Anzeige