Klinikfusion: Erst Beratung, dann Beschlussfassung

Die Mitglieder des Kreistages Neuburg/Schrobenhausen haben am vergangenen Donnerstag über das Klinikgutachten zur Fusionierung der Krankenhäuser der Region beraten. Eine Beschlussfassung im Kreistag war bewusst nicht vorgesehen, teilt Sabine Gooss, Pressesprecherin des Landratsamtes auf Nachfrage von O-T(h)öne mit. Ziel sei es gewesen, den Mitgliedern das Gutachten in der Sitzung vorzustellen und Raum für Diskussionen und Nachfragen zu geben. Das Gutachten wurde insbesondere unter dem Gesichtspunkt beleuchtet, welche Auswirkungen dies, bei Umsetzung, für den Landkreis habe, so Gooss. Ein Fahrplan zum weiteren Vorgehen in Bezug auf das Gutachten wird derzeit im Landratsamt erstellt.

Quelle: Eigene Berichterstattung.

Diesen Beitrag teilen
Anzeige